Erfahrungen mit dem Fellpflegehandschuh

Veröffentlicht am von

Erfahrungen mit dem Fellpflegehandschuh

Erfahrungen mit dem Fellpflegehandschuh

Alina (Schnute), Kasperle (Keks), Senior Sir Fiete Clever (Knuffel) & Kathrin Görgl (Muddi):

Seit einigen Wochen haben wir den Fellpflegehandschuh als wichtiges Utensil im Drei-Hundehaushalt. Unsere Meute weist jeweils ganz unterschiedliches Fell auf, so hat unser Lachdackelmix Kasperle als vermeintlicher Dackel-Terrier-Mix einen ausgemachten Kurzhaarschnitt mit kaum Unterwolle, haart jedoch wider Erwarten schlimmer als die beiden anderen.
Alina (hier könnte ggf. ein Harzer Fuchs im lieben Tier versteckt worden sein) hat mittellanges seidiges Fell, Unterfell und eine saisonabhängige Halskrause. Sie ist diejenige, die uns haarmäßig den wenigstens Kummer bereitet.
Last but not least unser Senior Sir Fiete Clever, dessen Fellgrundlage aus dem Material einer mittelstrammen Fußmatte zu bestehen scheint: jede Menge Unterwolle und hartes, beinahe drahtiges Deckhaar.

Für diese drei Fellträger waren bisher die auf Foto 3 dargestellten Enthaarungshilfsmittel im Einsatz. Erfolg und Nachhaltigkeit hielten sich bei allen Werkzeugen und jedem Tierchen eher in Grenzen, so dass schon kurz nach der jeweiligen Anwendung erneuter Handlungsbedarf bestand, heißt, das Tier war wieder mit losen Haaren übersät.

Der erste Fellpflegehandschuheinsatz wurde gemäß oben beschriebener Notwendigkeit unserem Lachdackel zuteil, was am 21.07.2018 der Fall war und dessen sicht- und fühlbarer Erfolg vierzehn Tage anhielt. Erstaunt hat uns hierbei nicht nur der Zeitraum, sondern ebenso die Ausdauer seitens des Hundes, denn alle drei Tiere waren bisher nicht die allergrößten Fans der Enthaarungsprozedur. Kasperle hat den Fellpflegehandschuh geradezu genossen und entsprechend gründlich fiel die Behandlung aus.

Inzwischen wurden natürlich auch die beiden übrigen Fellkandidaten auf diese Weise enthaart, das Ergebnis ist identisch: Beide Hunde genießen die Prozedur, beiden wurde gründlich jegliches loses Fell entfernt.
Kasperle kommt mittlerweile sogar freiwillig, wenn ich zum Handschuh greife!

Die Vorteile zusammengefasst:

  1. Nur noch ein Gerät für alle drei Hunde.
  2. Ausdauernde und damit gründliche Entfernung sämtlichen losen Fells.
  3. Anhaltende Wirkung.
  4. Die Hundchen genießen die Prozedur.
  5. Lose Haare haften zuverlässig im Handschuh und fliegen nicht flusend durch die Luft, was die Anwendung im Haus komfortabler macht.
  6. Leichtes Entfernen der Haare aus dem Handschuh.
  7. Tolles Preis-Leistungsverhältnis.
Kommentare: 0
Mehr über: Fellpflege, Fellpflegeprodukte, Pflegehandschuh

Das Schreiben von Kommentaren ist nur für registrierte Benutzer möglich.
Anmelden und Kommentar schreiben Jetzt registrieren